Sicherheitscheck bei der Beiersdorf AG

img_1148Anfang November wurde ich von der Beiersdorf AG (Nivea,Tesa usw.) beauftragt bei allen interessierten Fahrrad fahrenden Mitarbeitern eine Fahrrad Inspektion durch zu führen. Es gelang mir alle Fahrräder wieder Verkehrssicher zu machen und alle Fahrräder auf Schäden zu untersuchen. 

Angebot: Wintercheck- großer Service- kleiner Preis

IMG_0046 Ab dem 1.11.2016 gibt es wieder den günstigen Wintercheck für das Fahrrad.

Für Dein Fahrrad biete ich bei Dir vor Ort oder nach Absprache vor der St. Pauli Rindermarkthalle, eine kompetente, besonders günstige und ohne lange Wartezeiten (Terminvereinbarung wäre sinnvoll), große Fahrrad-Inspektion an.

Nach der kompletten Durchsicht, ist dein Fahrrad startklar für die neue Saison bzw. einen langen Winter. Alle kleinen Probleme werden behoben, größere Defekte oder Verschleißschäden werden aufgedeckt und nach Absprache repariert (dabei wird nur das Material berechnet!, nicht aber die Arbeitszeit – die ist in den 39,-€ für den Wintercheck enthalten!!).

Als Zweiradmechainkermeister UND Fahrradfahrer inspiziere ich Dein Fahrrad auf Funktion und Verschleiß aller Teile, überprüfe die Lichtanlage und den Luftdruck. Auch Schaltung, Bremsen und Lagerungen werden bei Bedarf nachgestellt.

Endecke ich dabei Schäden, protokolliere ich diese- halte Rücksprache & größere Schäden repariere ich erst nach Rücksprache. Der Wintercheck kostet pauschal 39 Euro.

So oder so ähnlich ab dem 14.10.2016

3Ab diesem Freitag den 14.10. wird meine neue mobile Fahrradwerkstatt vom Tüv abgenommen und zugelassen. Termine können ab sofort wieder vereinbart werden. Am 1.11.-2.11. 2016 stehe ich bei dem Unternehmen Beiersdorf auf dem Betriebsgelände.

Jeden Mittwoch?!

IMG_0489Ab heute (und wahrscheinlich danach an jedem Mittwoch)  stehe ich, mit freundlicher Unterstützung der Marktleitung, vor der Rindermarkthalle in Richtung Schanze/neben dem Haupteingang.

zu Gast b. Stromnetz Hamburg

  1. Bei allen Mitarbeitern (die die es genutzt haben) des Stromnetzes Hamburg habe ich am 14.9-16.9.2016 eine Fahrrad Inspektion durchgeführt (finanziert vom Unternehmen) Ich war doch sehr überrascht, wie viele Mitarbeiter mit Ihrem Fahrrad zur Arbeit kommen.

Das Fahrrad wird 200 Jahre Alt

IMG_0007IMG_0013Mehrere Trends sind auf dem Fahrradmarkt auszumachen. Das E-Bike entwächst den Kinderschuhen (und damit den Krankheiten) und dann sehen viele Räder irgendwie Alt/Retro aus- aber kein Wunder denn das Fahrrad feiert nächstes Jahr seinen 200. Geburtstag.